Rhein­grafen­hof

Unser Weingut bewirtschaftet 27 Hektar Rebfläche im Weinanbaugebiet Rheinhessen.
In den Gemarkungen Saulheim, Wörrstadt und St.Johann gedeihen überwiegend klassische Rebsorten, wobei sich weiße Trauben (Müller-Thurgau, Riesling, Kerner, Morio-Muskat, Kanzler, Scheurebe, Weißer Burgunder, Bacchus, Siegerrebe, Ortega) und rote Trauben (Dornfelder, Spätburgunder, Portugieser, Regent, Merlot) die Waage halten. 
Aus diesem breiten Rebsortenspektrum kann jeder Weinfreund seinen Lieblingswein finden.

Die Weingutsbezeichnung "Rheingrafenhof" entstand mit Aussiedlung des Familienweingutes aus dem alten Ortskern von Ober-Saulheim und lehnt sich an die Wörrstädter Lagenbezeichnung Rheingrafenberg an, wo Hans-Horst Schramm Anfang der 70er-Jahre Weinbergsflächen rekultivierte. 

Hier können Sie unseren Hausflyer downloaden